Untitled Document

Einladung *25. Juni 2017, ab 15:00h - Der Eintritt ist frei!
Berliner Bödecker-Kreis lädt zum Gründungsfest!

(Prenzlberg/Weißensee) Der Berliner Bödecker-Kreis tritt an, praktische Literatur- und Sprachvermittlung in unserer Stadt zu realisieren. Er wurde auf Initiative von Berliner Schriftsteller*innen, Illustrator*innen, Theatermacher*innen und Dichter*innen ins Leben gerufen. Nach turbulenter Gründungsphase und überwundenen Widerständen ist Bödecker-Berlin nun Teil eines großen bundesweiten Netzwerkes. Schon 2017 können erste Bundesprojekte für Kinder und Jugendliche umgesetzt werden.

Was passiert am Sonntag? Autor*innen und Musiker*innen zelebrieren mit Euch zusammen einen quirligen Auftakt für neue Buch- und Bühnenaktionen in Berlin. Freut Euch auf Lesungen, Poetry Slam, Theater, Workshops, Musik und Improvisation live im Café der Brotfabrik - bei gutem Wetter DRAUßEN.

Mit dabei sind:
Kirsten Fuchs (Mädchenmeute, Dt. Jugendbuchpreis 2016)
Bas Böttcher (Slam Poetry)
Boris Pfeiffer (Die drei ??? Kids, Das wilde Pack)
Cally Stronk (Leonie Looping, interaktive Lesung mit Ukulele)
Kirsten Reinhardt (Der Kaugummigraf)
Nina Petrick (Radio Ohrenbär)
Michael-André Werner (Satire)
Frank Sorge (Brauseboys)
Bianca Schaalburg (Illustration)
Nina Petrick (Plötzlich Hexe)
Myriam Halberstam (Ariella Verlag)
Anke Dörsam (Schreibwerkstatt für Jugendliche)
Rike Reiniger (Regie, Kindertheater)
Marina B. Neubert (Bella und das Mädchen aus dem Shtetl)
Tuncay Gary (Schauspiel & Dichtung)

und die Band: Ostberlin Zuckersüß
(Neoretro Alternativepop - Violine, Cello, Klarinette, Bass, Gitarre, Drums)

Zur Feier des Tages treten sämtliche Künstler ehrenamtlich auf.

Kommt vorbei und feiert mit uns die Wunderwelt zwischen Stimme, Rhythmus, Melodie, Gesang, Sinn und Klang!

Am Sonntag, den 25. Juni 2017, 15 - 19 Uhr, in der Brotfabrik, Weißensee
Der Eintritt ist frei!